Aero International Ausgabe Juli 2017


Bestellen Sie hier die AERO International Juli 2017 Ausgabe:

- - - - - -
Airline

Porträt: Norwegian Air Shuttle

Die Low-Cost-Airline will den Langstreckenmarkt kräftig aufmischen: Mit Boeing 737MAX geht es künftig über den Atlantik.

- - - - - -

Airport

Porträt: Madaira International Airport

Die Landebahn des Cristiano-Ronaldo-Airports von Funchal ist auf 180 Stützen ins Meer gebaut. Wegen der anspruchsvollen Topografie und starker Winde benötigen Piloten eine besondere Einweisung, um den Platz anfliegen zu dürfen.

 - - - - - -

Industrie&Technik

Erstflug Comac 919

Der 5. Mai war in der Luftfahrtgeschichte Chinas der bisher größte Tag. Angesichts des Wachstumspotenzials auf dem asiatischen Markt stehen die Verkaufschancen für den Konkurrenten von Boeing 737 und Airbus A320 sehr gut.

Pilot Report: A321neo

Die A321neo ist mehr als nur ein Flugzeug mit neuen Motoren. Lufthansa-Pilot Tim Würfel hat den Airbus für Aero International geflogen und berichtet von seinen Eindrücken.

Wasser und Abwasser im Flugzeug

Ein triviales Alltagsgeschäft wird im Flugzeug zum komplexen Thema: Wie funktioniert die Bordtoilette des Airliners, und welche Wege geht das Frisch- und Abwasser im Rumpf des Flugzeugs? Redakteur Frank Liter hat die Spezialisten von Diehl Aerospace besucht.

- - - - - -

Business Aviation

Interview: HondaJet-CEO Michimasa Fujino

Der HondaJet hat eine der wohl längsten Entwicklungsgeschichten in der Geschäftsluftfahrt hinter sich. Firmenchef Michimasa Fujino erläutert, wie der Verkauf des Flugzeugs mit der ungewöhnlichen Triebwerksbefestgung über den Flügeln angelaufen ist und welche Pläne das Unternehmen Honda Aircraft aus Greensboro, North Carolina, USA, für die Zukunft hat

- - - - - -

Galerie

Brachland Flughafen

Seit 2001 ist in Ellinikon kein Flugzeug mehr gelandet. Herausgeber Dietmar Plath hat mit seiner Kamera eingefangen, was aus dem alten Athener Flughafen geworden ist.
 
- - - - - -

Mayday

Landeunfall einer IL-62 im Iran

Weil die Kommunikation im Cockpit unzureichend und unkoordiniert war, schoss eine IL-62 der Aria Air 2009 über das Ende der Landebahn von Maschhad hinaus. 16 Menschen starben dabei.  









Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope GmbH
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de